Betreuungsgruppen für demenzkranke Menschen

Seniorin mit altem Foto aus ihrer jugendIn Betreuungsgruppen kommen demenzkranke Menschen zusammen, um gemeinsam schöne Stunden zu verbringen. Unterstützt werden sie von geschulten ehrenamtlichen Helfern, die sich ganz auf ihre Bedürfnisse einstellen.

Der ASB Neuruppin organisiert zusammen mit sehr engagierten Helfern immer donnerstags eine Betreuungsgruppe im ASB-Seniorentreff „Zum Luch“ in Wustrau. Von 13:30 bis 16 Uhr wird in gemütlicher Runde gesungen und gespielt. Auch Bewegungsübungen und die Zubereitung von kleinen Mahlzeiten stehen auf dem Programm. Dabei stehen natürlich die Bedürfnisse jedes Gastes im Vordergrund.

Die Kosten für die Betreuungsgruppe werden mit der Pflegekasse abgerechnet, nur ein kleiner Beitrag für die Verpflegung wird von den Gästen selbst getragen. Bei Fragen steht Ihnen die Ehrenamtkoordinatorin Sabrina Bauske gerne zur Verfügung.

Bei Bedarf können Sie natürlich den ASB-Fahrdienst für die Fahrt nach Wustrau und zurück nach Hause beauftragen. Rufen Sie uns einfach, wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 
   Kontakt: Sabrina Bauske
Heinrich-Rau-Straße 30
16816 Neuruppin
Sabrina Bauske_klein 
   Telefon: 03391 – 55 32
0162 – 136 99 43
   E-Mail: sabrina.bauske@asb-neuruppin.de
   Adresse: Flatower Straße 19a
16818 Wustrau
   Leistung: Betreuung und Beschäftigung demenzkranker Menschen, Entlastung Angehöriger
 
  • Bestnote für unsere ASB-Sozialstation mittenDrin
  • Banner ASB Mitglied werden
  • ASB Banner Fahrdienst
  • ASB Banner Ausbildung