Insolvenzberatung

Aus unserer langjährigen Insolvenzberatung wissen wir, dass jeder Bürger plötzlich und teilweise sogar unverschuldet in die Schuldenfalle geraten kann. Oft sind unvorhersehbare Ereignisse im privaten, beruflichen oder geschäftlichen Bereich die Ursache für die Entstehung von Schulden. Ein Privathaushalt ist dann überschuldet, wenn dessen Einkommen über einen längeren Zeitraum nach Abzug der Lebenshaltungskosten trotz Reduzierung seines Lebensstandards nicht zur fristgerechten Schuldentilgung ausreicht. In diesem Fall steht Ihnen der ASB-Kreisverband Ostprignitz-Ruppin e.V. bereits seit dem Jahr 2005 mit Rat und Tat zur Seite!

Durch das sogenannte Verbraucherinsolvenzverfahren für Privatpersonen können Sie sich unter bestimmten Vorraussetzungen entschulden. Unsere schnelle und fachgerechte Unterstützung ermöglicht es Ihnen, das oft komplizierte Verfahren der Entschuldung innerhalb kurzer Zeit und mit geringem Aufwand abzuschließen. Denn Zeit bedeutet in diesem Fall sprichwörtlich Geld. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Verfahrens können Sie wieder ein schuldenfreies Leben führen.

Der ASB Neuruppin berät Sie während des gesamten Prozesses kompetent und zielorientiert. Die Insolvenzberatung ist kostenlos! Rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie mit uns ein erstes Beratungsgespräch.

 

 
   Kontakt: Ute Kaufmann
   Telefon: 03391 – 45 87 46
   E-Mail: ute.kaufmann@asb-neuruppin.de
   Adresse: ASB-Geschäftsstelle
Heinrich-Rau-Straße 30
16816 Neuruppin
   Sprechtag: immer montags von 8:00 bis 16:00 Uhr
   Leistungen: Schuldnerberatung für Privatpersonen bis zur Verbraucherinsolvenz
 

 

  • Bestnote für unsere ASB-Sozialstation mittenDrin
  • Banner ASB Mitglied werden
  • ASB Banner Fahrdienst
  • ASB Banner Ausbildung