Wir laden euch ein: der Zukunftstag für Schüler

Begeisterung wecken, Neugier entzünden, Berufsorientierung geben: der „Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg“ ist an vielen Schulen bereits fester Bestandteil des jeweiligen Berufsorientierungskonzeptes. Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 10 sind herzlich eingeladen, dem Schulalltag für einen Tag zu entfliehen und in der Praxis erste Einblicke in die Berufswelt zu gewinnen. Am 23. April findet Brandenburgs 13. Zukunftstag statt und der ASB Neuruppin ist als Veranstalter dabei. Ausführliche Informationen gibt es unter www.zukunftstagbrandenburg.de.

Der ASB Neuruppin lädt interessierte Schüler sehr herzlich zur Teilnahme am Zukunftstag ein. Dafür ist nur eine von den Eltern (bei Minderjährigen) unterschriebene Anmeldung erforderlich. Diese muss zur Freistellung der Schule vorgelegt werden. Dabei ist es egal, ob die Schule von sich aus den Zukunftstag als schulische Veranstaltung nutzt, oder nicht. Die Teilnahme des einzelnen Schülers erfolgt in diesem Fall privat. Das Formular zur Freistellung gibt es hier als Download, per E-Mail an insa.holtmann@asb-neuruppin.de oder ebenfalls auf der Internetseite vom Zukunftstag.

Die Schüler können sich eine teilnehmende Einrichtung aussuchen und am 23. April vormittags ein paar Stunden in den Seniorenhäusern „Am Schulplatz“ oder „Am Fontaneplatz“, in der Senioren-WG in Neuruppin, der Tagespflege, in der LandKITA „Blaustern“ in Radensleben oder auch im ServiceCenter verbringen, um einen Blick ins Unternehmen oder den Arbeitsalltag ihrer Eltern, Verwandten oder Bekannten werfen zu können. In allen Einrichtungen stehen Plätze für zwei Jungen und zwei Mädchen zur Verfügung. Die Sozialarbeiterin Margitta Barsikow im ServiceCenter freut sich auf den Besuch von einem Jungen und einem Mädchen.

Zum Abschluss des Schnuppertages treffen sich alle Teilnehmer zur Auswertung in gemütlicher Runde mit der Personalmanagerin Insa Holtmann. Sie gibt den Schülern ein paar nützliche Tipps für die Erstellung von Bewerbungsunterlagen und die richtige Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche mit auf den Weg und überreicht ihnen die Bescheinigungen für die Teilnahme am Zukunftstag 2015. Die Kita-Interessenten werden vom ASB-Fahrdienst von Radensleben nach Neupuppin gebracht, um an der Abschlussvernstaltung teilnehmen zu können. Wo diese stattfindet, wird noch bekanntgegeben.

Wir freuen uns auf einen Tag voller Neugier, Fragen und Antworten.

 

  • Bestnote für unsere ASB-Sozialstation mittenDrin
  • Banner ASB Mitglied werden
  • ASB Banner Fahrdienst
  • ASB Banner Ausbildung